zur Startseite von SoFIND & magicFINDing
          FINDservice - Home      über uns      FINDservice - Suche über uns      Themen      Anbieter      FINDservice - Portale      NewsTicker      Termine
   
     
SoFind - Suchmaschine und OnlineMesse für Business Solutions

Gefunden werden — im Google auf Seite 1

Noch bevor das Internet über uns kam
Als der Präsident des Deutschen Patentamtes, Prof. Dr. Erich Häusser, die Schirmherrschaft über das Kompendium ‘Electronic Office’ mit ausgewählten IT-Lösungen übernahm, hatten die Herausgeber von P+P Peter Marketing die IT Informationstechnologie als unverzichtbare Querschnittstechnologie in der ersten Hälfte der 90iger Jahre auf den Untertitel “Optimierung von Geschäftsabläufen” fokussiert. Im Mittelpunkt standen beispielhafte Lösungen.

‘Best Practice’ als Lösungs-Plattform
Zahlreiche Teil-Auflagen jeweils zu den führenden IT-Messen versetzten P+P in die Lage, vor der Jahrtausendwende eine Internet-Plattform mit tausenden von Lösungen namhaftester IT-Anbieter zu realisieren: electronic-office.de. Eine besonders interessante Erkenntnis war, daß die häufigsten Downloads ‘Best Practices’ waren (75% !). Diese erwiesen sich vor allem deshalb als Renner, weil man nach praktikablen Lösungen suchte.

Suchmaschinen-Intelligenz für besseres Finden
Suchen & Finden wird von P+P als Einheit gesehen (nicht suchen, sondern finden!). So wurde aus electronic-office die neue Internet-Plattform SoFIND, ausgerüstet mit erhöhter Such-Intelligenz und parallel angesiedelter präziser Themen-Auswahl von Anbietern. Diese gezielte Themen-Konzentration führte zu massenhaften Top-Postionen im Google.

Schieberegler finden Verborgenes
Als zukunftsweisend erwies sich eine interaktive Echtzeit-Suchmaschine, die zunächst als lokale Search Engine auf Basis von Open Source vom DFKI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (Kaiserslautern) entwickelt war. Das Besondere: Benutzer werden durch die Suchstrategie ‘Orienteering’ unterstützt, indem intuitive Schieberegler jedes Suchwort höher oder niedriger umgewichten können.

Online: Fachliche Zusammenhänge automatisch finden
SoFIND hat mit FINDservice magicFINDing diese Suchmaschine online-fähig weiterentwickelt. Antizipierende Assistenzsysteme helfen den Suchenden, Dokumente sozusagen röntgenmäßig zu durchleuchten, beispielsweise fachliche Zusammenhänge (automatisch) finden.

Im Google oben stehen
Präzise Themen-Auswahl und Keywords von Anbieterthemen (Angebote, Leistungen, Produkte, Begriffe) auf der SoFIND Plattform führen als Linksuche in diese intelligente semantische Suchmaschine inklusive Suchergebnis. Diese Fundstellen linken (wie beim Google auch) direkt zum Ursprungsort der Anbieter-Dokumente, zu den jeweiligen Homepages der Anbieter (Hersteller, Händler, Dienstleister). FINDservice magicFINDing erreicht mit gezieltem SEO Know how Spitzenpositionen im Google, sowohl durch permanente Off-Page Unterstützung als auch durch systematisches SEO Fehlerdetecting (On-Page Optimierung).

Leistungs-Zusage bezüglich SEO-Wirksamkeit durch SoFIND / FINDservice für SoFIND-Kunden:
…Im Google auf Seite 1

Google als ‘Open Cloud‘ für Anbieter-Themen
Google wird zur ‘Open Cloud’ für den jeweiligen Anbieter: Die Anbieter-Themen + Begriffe führen von Seite 1 im Google direkt zum Anbieter-Dokument, zur Lösung. Die Zielsetzung heisst daher: Gefunden Werden. FINDservice magicFINDing hilft, Anbieter-Kompetenz mit verbesserter Google-Relevanz oben sichtbar zu machen.

Warum eine intelligente Suchmaschine eingesetzt wird
Die intelligente semantische Suchmaschine dient als Fundstelle und 'Kompressor' für alle Dokumente. Es werden (nur) die Indices geladen, die Originaldokumente verbleiben am Ursprungsort. Darüber hinaus ist sie mit überlegenen intelligenten Findsystemen ausgerüstet. Siehe auch Informationsrückkoppelung zugunsten relevanter Dokumente. -> Anwendungsbeispiele im Video ...

Intelligente semantische Suchmaschine findet automatisch Zusammenhänge — So funktioniert's:

   


Intuitiv / Interaktiv –Die Suchmaschine wird zum ‘FINDservice magicFINDing - FIND as a Service (FaaS)’. Der User kann online einzelne Themenschwerpunkte höher gewichten (jedes einzelne Wort).

Schieberegler / Slider – Suchergebnisse selbst beeinflussen: Jedes eingegebene Suchwort erzeugt einen Slider, den man beliebig nach 'niedrig / hoch' bewegen kann. Dadurch kann man jedem Suchwort weniger/mehr Gewicht beimessen. Danach stets mit „GO” bestätigen oder „Enter-Taste” drücken. Das Wunschergebnis wird sofort angezeigt.

Mehrere Slider bewegen (Slider spreizen) – Wenn man Suchergebnisse noch mehr beeinflussen will, weil ein Slider nach ‘hoch’ nicht genügend Wirksamkeit zeigt, kann man mehrere Slider bewegen: Werden gleichzeitig andere Suchworte mit dem Slider nach 'niedrig' bewegt, verändert man Schwerpunkte und Suchergebnisse noch deutlicher.

Synonym-Wörterbücher – Wenn man sich anders ausdrückt als der Anbieter, helfen automatische Wörterbücher (Automatische Synonym-Wörterbücher z.B. deutsche und englische). Diese Fachwörterbücher finden ähnliche Ausdrucksweisen. Durch Anklicken werden diese mit abgefragt. So werden Anbieter-Dokumente mit aufgerufen, die sonst unberücksichtigt blieben (“Meinen Sie auch ...”).

Firmeneigene Wörterbücher – Fachliche Zusammenhänge automatisch erkennen: Firmeneigene Wörterbücher können online gepflegt werden (Branchen-Wörterbücher). Als Brückenfunktion zu benachbarten Begriffswelten, Branchensprache + User.

Automatische Wortstammerkennung – Einzahl / Mehrzahl / männlich / weiblich / Abweichungen, etc.: Wortstämme werden automatisch mit angezeigt.

Phrasensuche – Wenn man bestimmte Ausdrucksweisen sucht: Suchen mit „Gänsefüßchen”. Wird kein Suchergebnis erzeugt, existiert diese Ausdrucksweise nicht.

Wortverkettung – Alle Suchworte in einem Dokument: Wenn man ein Dokument finden will, in dem sämtliche Suchworte vorhanden sein sollen (wenn auch nicht exakt in der vorgegebenen Reihenfolge), empfiehlt sich die Eingabe mit Wortverkettung (+Wort1+Wort2+...). Wird kein Suchergebnis erzeugt, existiert kein solches Dokument.

Mouseover – Wenn man bei der Dokumenten-Auswahl schon vorher ins Dokument schauen will: Mouseover zeigt Textausschnitte, also ein erweitertes Textumfeld, noch bevor man das Dokument (‘Snippet’) anklickt.

goFINDing®Wenn man von irgendeiner Homepage, aus jedem beliebigen Text heraus eine Abfrage zum ‘FINDservice magicFINDing’ stellt: goFINDing (ein Java tool) führt zur jeweils angeschlossenen Bibliothek. Durch Anklicken / Aktivieren des Textes erscheint ein Mini-Button am Suchwort / Suchtext mit der Aufschrift ‘Suchen’. Klickt man darauf, erscheint ‘magicFINDing’ mit Suchergebnis. Das Java-Script wird von SoFIND / magicFINDing vergeben.

Zur schnellen Übersicht sind die Leistungen von FINDservice SoFIND & magicFINDing bebildert zusammengefasst:
 Online Marketing SEO – Suchmaschinenoptimierung Consulting

deutsch Mit FINDservice im Google auf Seite 1, dauerhaft Gefunden Werden, mit Enterprise Cloud Zusammenhänge automatisch finden.
englisch FINDservice in Google on page 1, to be found, Enterprise Cloud finding connections automatically.
 Herausforderung: GEFUNDEN Werden, Systematische Chancenerhöhung im Online Marketing.
 Mit FINDservice Gefunden Werden im WEB und Google.
 Internes Informations-Management mit 'Enterprise Cloud FINDservice'.
 Struktur einer Wettbewerbs-Beobachtung - WettBEO.


SoFIND ist Spin Off des DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz.

FINDservice magicFINDing - FIND as a Service (FaaS) & goFINDing
Gefunden werden — mit SoFIND

magicFINDing® powered by SoFIND®
 
     
 
         FINDservice Kurz-Demo FAQs + Online Marketing Kontakt Impressum Login Sitemap
nach oben 'top'